Barrierefreiheit

Mal ganz ehrlich – eine wirklich barrierefreie Webseite zu gestalten, mit einem trotzdem ansprechenden Design – das ist nicht ganz einfach.

Trotzdem haben wir versucht, einige Erleichterungen für Menschen mit Behinderungen einzubauen.

Wir sind dankbar für alle Anregungen und Erfahrungen, die Sie uns hier mitteilen. Schreiben Sie doch einfach eine Email an unsere Webmaster (Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner).

Folgende Funktionen haben wir schon eingebaut:

Navigation:

  • Wenn Ihnen unsere Menüführung zu kompliziert erscheint oder schwer zu bedienen ist, kommen Sie mit einem Klick auf das Logo der Städtischen Pflegeheime  immer auf eine Übersicht (Sitemap), die alle Menüpunkte hierachisch anzeigt.

    Die Übersicht erreichen Sie auch, wenn Sie auf den Punkt „Sitemap“ im Bereich „Service“ klicken.

    Mit einem Klick auf den jeweiligen Menüpunkt werden Sie auf die jeweilige Seite geleitet.
     

  • Verknüpfungen (Links) zu anderen Seiten sind blau, kursiv  und mit einer Unterstreichung formatiert.

    Interne Links öffnen sich im selben Fenster. Am Schluß der Seite finden Sie dann einen Link, der Sie zur Ursprungsseite zurückführt. (Ausnahmen sind Links, die am Ende eines Textes auf den nächsten Text innerhalb der Menüstruktur verweisen. Erkennbar durch die Worte „weiter zu …“).

    Externe Links öffnen sich in einem neuen Fenster/Reiter (je nach Konfiguration Ihres Browsers), damit Sie nach dem Schließen des Fensters sofort wieder auf der Ursprungsseite sind. Hier werden Sie im Text explizit darauf hingewiesen, dass sich ein neues Fenster öffnet.

    Emailadressen sind als Link hinterlegt, sofern bei Ihnen Javascript aktiviert ist (siehe unten unter „Javascript“). Bei einem Klick auf diesen Link sollte sich Ihr Emailprogramm mit der angezeigten Emailadresse öffnen.
     

Bilder:

  • Um ein ansprechendes Layout zu gewährleisten, haben wir Bilder teilweise verkleinert innerhalb des Textes plaziert. Alle Bilder auf dieser Webseite können mit einem Klick in Originalgröße geöffnet werden. Sie öffnen sich ebenfalls in einem neuen Fenster/Reiter.
     

Schriftgröße:

Um die Schriftgröße dieser Webseite dynamisch zu verändern, haben wir einige Erweiterungen für unsere Oberfläche probiert. Aber keine hat wirklich funktioniert. Hier greift man am besten auf die eingebauten Funktionen des Browsers zurück:

  • Mit der Tastenkombination [Strg] und [+] können Sie die Webseite in verschiedenen Stufen vergrößern.

    Mit der Tastenkombination [Strg] und [-] können Sie die Webseite in verschiedenen Stufen verkleinern.

    Mit der Tastenkombination [Strg] und [0] stellen Sie wieder die Originalgröße ein.

    Oder Sie drehen das Mausrad bei gedrückter [Strg]-Taste. Dann verändert sich die Größe ebenfalls.

    Hier reagieren die verschiedenen Browser unterschiedlich. Während der Internet Explorer und der Opera mit diesen Einstellungen das gesamte Bild vergrößern, vergrößert der Mozilla Firefox nur die Schrift.
     

Javascript

Unsere Webseite ist auch ohne die Aktivierung von Javascript funktionsfähig. Mit einer kleinen aber wichtigen Ausnahme.

Um uns vor Spamrobotern zu schützen, sind alle Emailadressen mit Javascript verschlüsselt. Wenn Javascript in Ihrem Browser nicht aktiviert ist, bekommen Sie anstatt der Emailadresse den Hinweis „Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner.“ angezeigt.

Sie können aber alle genannten Ansprechpartner erreichen, indem Sie die Emailadresse folgendermaßen in Ihr Emailprogramm eingeben:

vorname.nachname(at)pflegeheime-esslingen.de

oder im Falle der Webmaster, nur webmaster anstatt vorname.nachname.

Wir bitten Sie diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen, aber für den Mehrwert an Sicherheit waren wir bereit, diesen Kompromiss einzugehen.

Für Benutzer des inzwischen ziemlich veralteten Internet Explorers Version 6 gibt es eine weitere Einschränkung: Hier funktioniert ohne Javascript das Menü unserer Seite nicht. Alle neueren Versionen sind hierfür nicht auf Javascript angewiesen.
 

Benutzer von Braillezeile und Screenreader:

Erfahrungen mit Braillezeile und Screenreader fehlen uns noch. Wir haben aber versucht einige Anforderungen an den Quellcode, wie sie in Wikipedia unter Barrierefreies Internet (Link öffnet sich in einem neuen Fenster) beschrieben sind, umzusetzen.

  • Bilder sind immer mit einem erklärendem Alternativtext versehen.
     
  • Textformatierungen, welche den Text strukturieren sind durch entsprechende HTML – Elemente ausgezeichnet, z.B. sind Überschriften auch wirklich als Überschriften formatiert und nicht nur Fett gedruckt.
     
  • Auf Tabellen als gestalterisches Element (z.B. in Bildergallerien) wurde verzichtet. Tabellen wurden nur eingesetzt, wenn es auch Tabellendaten anzuzeigen gab.
     
  • Es wurde ein verstecktes Menü in den Kopfteil der Seite programmiert, damit die Menüpunkte der Seitenleiste, die in einer textbasierten Browseranwendung erst unten angezeigt werden, schon ganz oben erreichbar sind.
     
  • In Ermangelung einer Braillezeile haben wir die Webseite in mehreren textbasierten Browsern auf einer Linux-Console getestet. Mit diesem wird die Webseite nur in Text angezeigt und man kann gut feststellen, in welcher Reihenfolge die einzelnen  Elemente angezeigt werden.
     

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Wie oben schon ausgeführt, würden wir uns über Ihre Anregungen, Ideen und Erfahrungen zum Thema Barrierefreiheit auf unserer Webseite freuen. Vieleicht können wir das eine oder andere ja noch umsetzen. Schreiben Sie uns.