Praktika

Die Städtischen Pflegeheime Esslingen am Neckar bieten interessierten Menschen vielfältige Möglichkeiten zur Durchführung eines Praktikums in den Bereichen der Pflege und Betreuung und der Hauswirtschaft.

Dabei erhalten die Praktikanten Einblicke in die Lebenswelt pflegebedürftiger Menschen in stationären und teilstationären Einrichtungen und die damit verbundenen Arbeitszusammenhänge.

Soweit die Durchführung eines Praktikums Zugangsvoraussetzung für die weitere Berufsausbildung ist und / oder über vertragliche Vereinbarungen mit Schul- und Ausbildungsträgern und anderen Kooperationspartnern Ziele und Inhalte der Praktika vereinbart sind, stellen die Städtischen Pflegeheime deren Umsetzung sicher.

Bild: Praktikantin in der TagespflegeEs gibt unterschiedliche Möglichkeiten, ein Praktikum zu absolvieren, sei es im Rahmen der Berufsfindung, in Kooperation mit Schulen oder einem Ausbildungsträger.

Ein Praktikum kann von wenigen Stunden bis zu drei Monaten dauern.

Neben einem Praktikum in der Pflege können Sie auch ein Praktikum in der Hauswirtschaft (Küche, Haustechnik oder Wäscherei), im Sozialdienst oder in der Tagespflege absolvieren.

Hierbei hat jeder Praktikant einen Anleiter vor Ort, mit dem er zusammenarbeitet.

Ansprechpartner:

Pflegeheim Obertor

für ein Sozial-Praktikum: Friedemann Schmoldt (Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner)

für ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Betreuungsassistentin:
Nadine Koch (Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner)

Pflegeheim Berkheim / Pflegeheim Pliensauvorstadt / Pflegeheim Hohenkreuz

für ein Sozial-Praktikum oder ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Betreuunsassistentin: Friedemann Schmoldt (Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner)

 

Bei längeren Praktika oder einem Pflege-Praktikum richten Sie Ihre vollständige Bewerbungen bitte direkt an die jeweiligen Heimleiter, die Ihnen auch nähere Auskünfte zu Vergütung, Inhalten und Einsatzmöglichkeiten geben können.