Das Strickcafé am Montaganachmittag

Artikel aus dem Heimjournal Nr. 95 (Sommer 2014)

Der neueste Trend in ganz Deutschland ist es, sich zum Handarbeiten in Cafés zu treffen. Überall schießen Strickcafés aus dem Boden! Vielleicht ist Ihnen auch schon die Abkürzung "DIY" in Frauenzeitschriften begegnet. DIY steht für "do it yourself " und heißt übersetzt: mach´ es selbst.

Im letzten Jahr traf ich bei meinen Besuchen hier im Altenpflegeheim Obertor immer wieder auf strickende Bewohnerinnen in ihren Zimmern. So kam ich auf die Idee, im Obertor ein Strickcafé einzurichten.

Und seit Februar treffen wir uns im Strickcafé im Café Zeitlos. Wir, das sind bis zu 10 Bewohnerinnen, 5 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Angehörige. Wir treffen uns zum Stricken, Häkeln, Erzählen und natürlich auch, um unsere Freude und Begeisterung am Selbermachen zu teilen. Und meistens kommen auch Frauen dazu, einfach nur zum Zuschauen.

Dank zahlreicher Wollspenden konnten wir einfach loslegen: Jede hat sich schöne Wolle ausgesucht und dann begonnen. Es gilt der Grundsatz: zuerst stricke ich für mich und meinen Bedarf – und danach auch gerne für Andere. So entstanden zahlreiche Schals und Schälchen, Stulpen, Buchhüllen oder Taschen. Und immer wieder gibt es neue Anregungen und Ideen, die wir umsetzen wollen und können.

Auf dem Tisch vom Flohmarkt beim Sommerfest haben wir einen Teil davon verkaufen können. Sehr gerne wollen wir in der Vorweihnachtszeit wieder einen Stand machen, bei dem wir unsere selbstgestrickten Waren verkaufen wollen.

Und es soll genauso weitergehen: mein Traum ist es, dass sich Jung und Alt beim Handarbeiten treffen, erzählen, lachen und sich gegenseitig inspirieren. Und am schönsten wäre es, wenn montags ganz viele Tische im Café Zeitlos besetzt sind von Frauen jeden Alters und auch von Mädchen, die Handarbeiten machen. Denn eines ist uns allen gemeinsam: die Freude an der Handarbeit.

Wenn Sie, liebe Leserin, jetzt Lust bekommen haben, schauen Sie doch einfach mal vorbei und erzählen Sie es weiter: Wir treffen uns jeden Montag um 16 Uhr zum Strickcafé im Café Zeitlos.

Herzlichen Dank!

Susanne Himbert
Sozialdienst Altenpflegeheim Obertor