Tagespflege am Zollernplatz – auf der Zielgerade

Artikel aus Heimjournal Nr. 89 (Frühjahr 2012)

Bevor ich Ihnen vom Zollberg berichten werde, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Stefanie Scheurich und seit 2008 arbeite ich als Altenpflegerin auf dem Wohnbereich NB3 im Altenpflegeheim Obertor.

Im Herbst 2009 habe ich eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen begonnen und im Sommer 2011 erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem beruflichen Hintergrund habe ich mich auf die Stelle der Leitung Tagespflege Zollernplatz beworben. Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen und auf die neue Herausforderung und Chance etwas ganz Neues mit zu gestalten.

Einige Zeit ist vergangen seit wir von der Baustelle „Tagespflege am Zollernplatz“ berichtet haben. Leider kann man in den Räumen selber noch keine großen Fortschritte sehen. Der Estrich ist nun aber drin und wir hoffen, dass es dann mit großen Schritten vorangeht.

Die Projektgruppe hat sich davon nicht entmutigen lassen und hat vieles auf den Weg gebracht. So wurde der Ablauf des Fahrdienstes vorbereitet, die Bodenfarbe auf Sonnengelb festgelegt, Möbel wie Stühle, Tische und Sessel ausgesucht und Geschirrmuster angesehen. Ganz Phantasievolle träumen schon von farbigen Decken und Kissen auf den Sesseln!

Ein weiterer wichtiger Punkt hat sich mit der Besetzung der offenen Stellen geklärt. Das Team steht und nun können die Tagesgäste kommen.

Die offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister Zieger ist für den 21. Juli 2012 geplant.

Aber schon vorher können sich Interessenten für die Tagespflege am Zollernplatz an den Leiter der Tagespflege Obertor, Nikolai Merthan, wenden.

Sie erreichen ihn unter Tel.: 0711/35172-5027 oder unter Emailadresse verschlüsselt. Siehe Hinweis unter Ansprechpartner.

Stefanie Scheurich

Leiterin der Tagespflege am Zollernplatz