(Stand: Alle Angaben ohne Gewähr!)

Heimentgeltrechner Stationäre Dauerpflege

Bitte wählen Sie das gewünschte Heim aus:
Bitte wählen Sie den gewünschten Wohnbereich aus:
Bitte wählen Sie den Pflegegrad aus:
Wie lange wurden schon Leistungen der stationären Altenpflege in Anspruch genommen?

Pflege
Pflegevergütung:
Hilfen bei der Körperpflege, Ernährung, Mobilität, Hilfen bei der persönlichen Lebensführung, Leistungen der sozialen Betreuung, Leistungen der medizinischen Behandlungspflege.
Ausbildungsumlage:
Umlage für die Ausbildung als Pflegefachmann/-frau werden bei den Bewohner:innen erhoben und in einen Fond abgeführt. Je nach Anzahl der Ausbildungsplätze erfolgt eine Rückerstattung an die Ausbildungsträger.
Pflegevergütung inkl. Ausbildungsumlage:
-
Leistungen der Pflegeversicherung (Pflegekasse)
Leistungsbetrag:
Gemäß §43 SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen pauschalen Leistungsbetrag für die pflegebedingten Aufwendungen. Der Leistungsbetrag ist differenziert nach Pflegegrad. Je Heim wird dann ein einheitlicher Eigenanteil für die Pflege für alle Bewohner:innen gleichermaßen ermittelt.
Leistungszuschlag:
Gemäß §43c SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen prozentualen Leistungszuschlag. Die Höhe des Leistungszuschlags ist abhängig von der bisherigen Dauer der Inanspruchnahme von vollstationärer Pflege und der Höhe des Entgelts für die Pflegevergütung einschließlich der Ausbildungsumlagen.
Leistungsbetrag §43 SGB XI:
-
Prozentualer Leistungszuschlag:
-
Leistungszuschlag §43c SGB XI:
-
Verbleibender Eigenanteil Pflege:
-
Die Kosten für Unterkunft enthalten:
Versorgung mit Wasser, Strom, Wärme, Entsorgung von Abwasser und Abfall, Reinigung des Wohnraums und der Gemeinschaftsräume sowie der übrigen Räume, Wäscheversorgung, Wartung und Unterhaltung der Gebäude, der Ausstattung und der technischen Einrichtungen, Betriebsverwaltung, Steuern, Abgaben Versicherungen etc.
Die Kosten für Verpflegung enthalten:
Speise- und Getränkeversorgung, Zwischenmahlzeiten sowie die Verpflegung bei Gemeinschaftsveranstaltungen (Personal- und Sachkosten).
Investitionskosten enthalten:
Kosten, die sich aus betriebsnotwendigen Investitionen für Gebäude, technische Einrichtungen und die Betriebs- und Geschäftsausstattung ergeben, soweit diese nicht durch öffentliche Förderung gedeckt sind: Abschreibungen, Zinsen für Fremdkapital, Instandhaltung der Anlagegüter (oder: Aufwendungen für Miete, Pacht etc.).
Unterkunft und Verpflegung
Kosten der Unterkunft:
-
Kosten der Verpflegung:
-
Investitionskostenanteil:
-
Ihr monatl. Heimentgelt:
-
Ihre Ansprechpartner:innen Heimaufnahme Stationäre Dauerpflege

Pflegeheim Obertor


Torsten Ziegler

Heimleitung

0711 / 35172 - 5020


Rockel Paul

Paul Rockel

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Endhart Marco

Marco Endhart

Stellv. Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Pflegeheim Berkheim


Enida Halilovic

Pflegedienstleitung

0711 / 34168 - 399


Pflegeheim Pliensauvorstadt


Merthan Nikolai

Nikolai Merthan

Heimleitung

0711 / 758705 - 2550


Pflegeheim Hohenkreuz


Kaloudi Soultania

Soultania Kaloudi

Heimleitung

0711 / 35172 - 5556


Czommer Jennifer

Jennifer Czommer

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5553


Pflegeheim Oberesslingen


Keilmann Ludmilla

Ludmilla Keilmann

Heimleitung

0711 / 35172 - 5114


Ihre Ansprechpartner:innen Heimkostenabrechnung Stationäre Dauerpflege

Städtische Pflegeheime (Zentrale Dienste)


Annette Brechmann

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020



Svenja Ehrhardt

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


Marina Schreiner

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


(Stand: Alle Angaben ohne Gewähr!)

Heimentgeltrechner Stationäre Dauerpflege

Bitte wählen Sie das gewünschte Heim aus:
Bitte wählen Sie den gewünschten Wohnbereich aus:
Bitte wählen Sie den Pflegegrad aus:
Wie lange wurden schon Leistungen der stationären Altenpflege in Anspruch genommen?

Pflege
Pflegevergütung:
Hilfen bei der Körperpflege, Ernährung, Mobilität, Hilfen bei der persönlichen Lebensführung, Leistungen der sozialen Betreuung, Leistungen der medizinischen Behandlungspflege.
Ausbildungsumlage:
Umlage für die Ausbildung als Pflegefachmann/-frau werden bei den Bewohner:innen erhoben und in einen Fond abgeführt. Je nach Anzahl der Ausbildungsplätze erfolgt eine Rückerstattung an die Ausbildungsträger.
Pflegevergütung inkl. Ausbildungsumlage:
-
Leistungen der Pflegeversicherung (Pflegekasse)
Leistungsbetrag:
Gemäß §43 SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen pauschalen Leistungsbetrag für die pflegebedingten Aufwendungen. Der Leistungsbetrag ist differenziert nach Pflegegrad. Je Heim wird dann ein einheitlicher Eigenanteil für die Pflege für alle Bewohner:innen gleichermaßen ermittelt.
Leistungszuschlag:
Gemäß §43c SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen prozentualen Leistungszuschlag. Die Höhe des Leistungszuschlags ist abhängig von der bisherigen Dauer der Inanspruchnahme von vollstationärer Pflege und der Höhe des Entgelts für die Pflegevergütung einschließlich der Ausbildungsumlagen.
Leistungsbetrag §43 SGB XI:
-
Prozentualer Leistungszuschlag:
-
Leistungszuschlag §43c SGB XI:
-
Verbleibender Eigenanteil Pflege:
-
Die Kosten für Unterkunft enthalten:
Versorgung mit Wasser, Strom, Wärme, Entsorgung von Abwasser und Abfall, Reinigung des Wohnraums und der Gemeinschaftsräume sowie der übrigen Räume, Wäscheversorgung, Wartung und Unterhaltung der Gebäude, der Ausstattung und der technischen Einrichtungen, Betriebsverwaltung, Steuern, Abgaben Versicherungen etc.
Die Kosten für Verpflegung enthalten:
Speise- und Getränkeversorgung, Zwischenmahlzeiten sowie die Verpflegung bei Gemeinschaftsveranstaltungen (Personal- und Sachkosten).
Investitionskosten enthalten:
Kosten, die sich aus betriebsnotwendigen Investitionen für Gebäude, technische Einrichtungen und die Betriebs- und Geschäftsausstattung ergeben, soweit diese nicht durch öffentliche Förderung gedeckt sind: Abschreibungen, Zinsen für Fremdkapital, Instandhaltung der Anlagegüter (oder: Aufwendungen für Miete, Pacht etc.).
Unterkunft und Verpflegung
Kosten der Unterkunft:
-
Kosten der Verpflegung:
-
Investitionskostenanteil:
-
Ihr monatl. Heimentgelt:
-
Ihre Ansprechpartner:innen Heimkostenabrechnung Stationäre Dauerpflege

Städtische Pflegeheime (Zentrale Dienste)


Annette Brechmann

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020



Svenja Ehrhardt

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


Marina Schreiner

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


Ihre Ansprechpartner:innen Heimaufnahme Stationäre Dauerpflege

Pflegeheim Obertor


Torsten Ziegler

Heimleitung

0711 / 35172 - 5020


Rockel Paul

Paul Rockel

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Endhart Marco

Marco Endhart

Stellv. Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Pflegeheim Berkheim


Enida Halilovic

Pflegedienstleitung

0711 / 34168 - 399


Pflegeheim Pliensauvorstadt


Merthan Nikolai

Nikolai Merthan

Heimleitung

0711 / 758705 - 2550


Pflegeheim Hohenkreuz


Kaloudi Soultania

Soultania Kaloudi

Heimleitung

0711 / 35172 - 5556


Czommer Jennifer

Jennifer Czommer

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5553


Pflegeheim Oberesslingen


Keilmann Ludmilla

Ludmilla Keilmann

Heimleitung

0711 / 35172 - 5114


Ihre Ansprechpartner:innen Heimkostenabrechnung Stationäre Dauerpflege

Städtische Pflegeheime (Zentrale Dienste)


Annette Brechmann

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020



Svenja Ehrhardt

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


Marina Schreiner

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


(Stand: Alle Angaben ohne Gewähr!)

Heimentgeltrechner Stationäre Dauerpflege

Bitte wählen Sie das gewünschte Heim aus:
Bitte wählen Sie den gewünschten Wohnbereich aus:
Bitte wählen Sie den Pflegegrad aus:
Wie lange wurden schon Leistungen der stationären Altenpflege in Anspruch genommen?

Pflege
Pflegevergütung:
Hilfen bei der Körperpflege, Ernährung, Mobilität, Hilfen bei der persönlichen Lebensführung, Leistungen der sozialen Betreuung, Leistungen der medizinischen Behandlungspflege.
Ausbildungsumlage:
Umlage für die Ausbildung als Pflegefachmann/-frau werden bei den Bewohner:innen erhoben und in einen Fond abgeführt. Je nach Anzahl der Ausbildungsplätze erfolgt eine Rückerstattung an die Ausbildungsträger.
Pflegevergütung inkl. Ausbildungsumlage:
-
Leistungen der Pflegeversicherung (Pflegekasse)
Leistungsbetrag:
Gemäß §43 SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen pauschalen Leistungsbetrag für die pflegebedingten Aufwendungen. Der Leistungsbetrag ist differenziert nach Pflegegrad. Je Heim wird dann ein einheitlicher Eigenanteil für die Pflege für alle Bewohner:innen gleichermaßen ermittelt.
Leistungszuschlag:
Gemäß §43c SGB XI übernimmt die Pflegekasse einen prozentualen Leistungszuschlag. Die Höhe des Leistungszuschlags ist abhängig von der bisherigen Dauer der Inanspruchnahme von vollstationärer Pflege und der Höhe des Entgelts für die Pflegevergütung einschließlich der Ausbildungsumlagen.
Leistungsbetrag §43 SGB XI:
-
Prozentualer Leistungszuschlag:
-
Leistungszuschlag §43c SGB XI:
-
Verbleibender Eigenanteil Pflege:
-
Die Kosten für Unterkunft enthalten:
Versorgung mit Wasser, Strom, Wärme, Entsorgung von Abwasser und Abfall, Reinigung des Wohnraums und der Gemeinschaftsräume sowie der übrigen Räume, Wäscheversorgung, Wartung und Unterhaltung der Gebäude, der Ausstattung und der technischen Einrichtungen, Betriebsverwaltung, Steuern, Abgaben Versicherungen etc.
Die Kosten für Verpflegung enthalten:
Speise- und Getränkeversorgung, Zwischenmahlzeiten sowie die Verpflegung bei Gemeinschaftsveranstaltungen (Personal- und Sachkosten).
Investitionskosten enthalten:
Kosten, die sich aus betriebsnotwendigen Investitionen für Gebäude, technische Einrichtungen und die Betriebs- und Geschäftsausstattung ergeben, soweit diese nicht durch öffentliche Förderung gedeckt sind: Abschreibungen, Zinsen für Fremdkapital, Instandhaltung der Anlagegüter (oder: Aufwendungen für Miete, Pacht etc.).
Unterkunft und Verpflegung
Kosten der Unterkunft:
-
Kosten der Verpflegung:
-
Investitionskostenanteil:
-
Ihr monatl. Heimentgelt:
-
Ihre Ansprechpartner:innen Heimaufnahme Stationäre Dauerpflege

Pflegeheim Obertor


Torsten Ziegler

Heimleitung

0711 / 35172 - 5020


Rockel Paul

Paul Rockel

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Endhart Marco

Marco Endhart

Stellv. Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5020


Pflegeheim Berkheim


Enida Halilovic

Pflegedienstleitung

0711 / 34168 - 399


Pflegeheim Pliensauvorstadt


Merthan Nikolai

Nikolai Merthan

Heimleitung

0711 / 758705 - 2550


Pflegeheim Hohenkreuz


Kaloudi Soultania

Soultania Kaloudi

Heimleitung

0711 / 35172 - 5556


Czommer Jennifer

Jennifer Czommer

Pflegedienstleitung

0711 / 35172 - 5553


Pflegeheim Oberesslingen


Keilmann Ludmilla

Ludmilla Keilmann

Heimleitung

0711 / 35172 - 5114


Ihre Ansprechpartner:innen Heimkostenabrechnung Stationäre Dauerpflege

Städtische Pflegeheime (Zentrale Dienste)


Annette Brechmann

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020



Svenja Ehrhardt

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020


Marina Schreiner

Heimkostenabrechnung

0711 / 35172 - 5020